Verfahrenstechnik




Starke Kooperation

Zusammen mit den Ingenieuren unseres Partnerunternehmens PROREC GmbH verfügen wir über viele Jahre Projekterfahrung in den klassischen Prozessindustrien Chemie, Pharma, Petrochemie und Polymerchemie. So haben wir komplexe Anlagenbauprojekte von kleinen Testständen über Laboranlagen bis zu kompletten Forschungsanlagen im Technikumsmaßstab realisiert. Unser Know-How erstreckt sich dabei nicht nur über massgeschneiderte Autoklavensysteme sondern auch über alle anderen gängigen Reaktortypen (Rohr- und Festbettreaktoren, Wirbelschichtreaktoren, etc.).

Syntheseroboter

Aufgrund weitreichender In-House-Expertise mit Industrierobotern können wir massgeschneiderte Syntheseroboter bauen und in Laboranlagen auch nachträglich integrieren.

Hohe Sicherheitsstandards

Sicherheitstechnisch sind unsere Anlagen auf höchstem Niveau. So werden für alle Anlagen HAZOP-Studien inkl. Betrachtungen zur funktionalen Sicherheit (SIL) sowie Gefährdungsbeurteilungen nach DIN EN ISO 12100 durchgeführt. Auch die Implementierung umfangreicher Explosionsschutz-Anforderungen (ATEX-Konformität) in das Anlagendesign wird von uns kompetent realisiert. Im Bedarfsfall können zusätzliche Auslegungs- und Berechnungsdienstleistungen mit Hilfe validierter industrieller Software-Tools angeboten werden, so zum Beispiel:
  • Auslegung von Berstscheiben und Sicherheitsventilen
  • Design von Abblaseleitungen und Entlastungsstrecken
  • Druckverlustberechnungen für einphasige und zweiphasige Strömungen in komplexen Verrohrungsnetzwerken
  • Wärmeübertragungsberechnungen

Weiterführende Informationen zu unserem Kooperationspartner PROREC GmbH finden sie unter www.prorec-berlin.com.